Green Star Elite

Bei der Green Star-Reihe handelt es sich um eine Serie von Saftpressen, die urgesunde Säfte hervorbringen, die ein Maximum an wertvollen Vitaminen, Enzymen und Mineralien beinhalten. Hier wollen wir über das Modell Green Star Elite berichten, welches sich optimal zur Verarbeitung von Obst und Gemüse eignet. Auch Selleriestangen mit langen Fasern und frisches Weizengras sind gut in Saft umwandelbar.

Die Vorteile auf einen Blick

Damit das Zubereiten von frischen Säften ein noch schöneres Erlebnis wird, hat das Modell Green Star™ Elite einiges an Vorteilen zu bieten:

  • Eine sehr hohe Saftausbeute
  • Simple Handhabung
  • Durch ein flexibles Haltebügel-System, das das Presswalz-Gehäuse fixiert, fällt das reinigen nicht schwer
  • Umfangreiches Zubehör ermöglicht vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Ein grobes Sieb, ein Gebäckteig-Set und ein praktischer Holzstopfer gehören zur Standardausstattung des Modells.
  • Schonend durch niedrige Umdrehungszahl
  • 5 Jahre Garantie
  • Modernes und innovatives Design passt sich jedem ästhetischen Anspruch im Haushalt an
  • Hygienische Abtropfschale

3-Phasen-Entsaftungs-Technologie

Das Besondere an diesem Entsafter ist die dreistufige Entsaftungstechnik, welche den Saft besonders fein macht.

1. Pürieren

Mit der "Pürier-Stufe" beginnt der erste Bereich der Jumbo-Presswalzen. Obst und Gemüse werden durch die robusten Edelstahlwalzen zu feinem Mus zermahlen. In der Schnittzone werden langfaserige Gemüse, Kräuter und Getreidegräser in kleine Stücke geschnitten. In den anfolgenden Kunststoff-Schneckengängen befinden sich die weiteren beiden Stufen.

2. Mischen

Die ersten drei Gewindegänge stehen nahezu senkrecht im nächsten Abschnitt und fördern das pürierte Obst und Gemüse durch abgerundete Rillen weiter. Dadurch wird das Pressgut mehr verkleinert und miteinander vermengt. Das abschließende Auspressen wird daher optimal vorbereitet.

3. Pressen

Die Schneckengänge im dritten Bereich der Walzen ist kantiger geformt und sind sehr viel schräger angebracht. Die Feuchtigkeit wird dadurch effektiv aus dem pürierten Obst und Gemüse gepresst, welche voller gesunder Inhaltsstoffe ist.

Das Maximum aus dem Pressgut gewinnt man durch einen Gegendruck, der durch die Auslassschraube ausgelöst wird. Wichtige Nährstoffe kommen so ins Glas und bleiben nicht im Trester!

Das Verfahren ist das A und O

Eine wissenschaftliche Saftpressen-Untersuchung hat herausgefunden, dass der Enzymgehalt des Saftes von der Menge des eingewirbelten Sauerstoffes abhängt. Vitalstoffe können zerstört werden, wenn viel aggressiver Sauerstoff in den Saft gelangt.

Da die meisten Entsafter im Handel mit schnell arbeitenden Zentrifugen arbeiten, kommen große Mengen an Sauerstoff in den Saft. Mit bis zu 16.000 Umdrehungen pro Minute wird die Flüssigkeit aufgewirbelt. Durch das Aufschäumen des Saftes werden Enzyme und sauerstoffempfindliche Vitamine zerstört. Die Verarbeitung mit dem Green Star Elite wirkt diesem Prozess entgegen.

Weniger Sauerstoffaufnahme

Wichtig bei der Saftgewinnung ist, dass wenig Oxidation stattfindet. Da diese Maschine mit nur 110 Umdrehungen pro Minute arbeitet, setzt die Hitzebildung minimal ein und verzögert den Oxidationsprozess.

Die sich langsam drehenden Präzisionswalzen greifen wie Zahnräder ineinander und pressen den gesunden Saft ganz schonend. Sehr empfindliche Vitamine und Enzyme werden so erhalten und man kann den vollen Nährwertgehalt genießen.

Mineralien besser aufnehmen

In den Presswalzen der Green Star™ Elite-Saftpresse sind Biokeramik und Magnete zur Optimierung der Saftqualität eingesetzt. Diese „ziehen" nicht nur mehr Mineralien in den Saft, sondern erhöhen gleichzeitig auch deren Bioverfügbarkeit. Das heißt, Ihr Körper kann die gelösten Mineralien besser aufnehmen und verwerten.

Saftpresse mit vielen Einsatzzwecken

Da man mit diesem Modell eine große Auswahl an Zubehör hat, kann man das Gerät auch für viele Zwecke einsetzen. Neben dem Entsaften ist auch das Pürieren von frischem oder gefrorenem Obst ein Kinderspiel, sodass leckere Sorbets immer gelingen.

Mit Nüssen und Trockenfrüchten lassen sich herrliche Konfekte zubereiten. Der renommierte Rohkoch Norbert Wilms hat in Zusammenarbeit mit der Marke Green Star vielfältige Rezepte entwickelt, zum Beispiel für Schoko-Konfekt.